Aktuelles

www.bundesheer.at/archiv/a2021/blackout/blackout.shtml ... See MoreSee Less

View on Facebook

Samstag 16.10.2021 - Feuerwehrjugendstunde mit Einsatzübung

Szenario 1: Rauchentwicklung Waldrand Felbring
Szenario 2: Nachlöscharbeiten Marmorsteinbruch
Szenario 3: Ausleuchtung Feuerwehrhaus-Vorplatz
... See MoreSee Less

View on Facebook

Samstag 02.10.2021 - Einsatzmaschinistenausbildung in Eggendorf ... See MoreSee Less

View on Facebook

Freitag 01.10.2021 23:06 Uhr - Brandeinsatz „Fahrzeugbrand in Winzendorf“

Unsere Unterstützung war letztendlich nicht erforderlich.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Erinnerung!Samstag 02.10.2021 12:00-12:45 Uhr - Zivilschutz-Probealarm ... See MoreSee Less

View on Facebook

Freitag 01.10.2021 23:06 Uhr - Brandeinsatz „Fahrzeugbrand in Winzendorf“

Unsere Unterstützung war letztendlich nicht erforderlich.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Samstag 02.10.2021 12:00-12:45 Uhr - Zivilschutz-Probealarm ... See MoreSee Less

View on Facebook

FF-Award 2021

Stimmt jetzt für die FF Muthmannsdorf ab, indem ihr eine SMS mit 41 an 0670 80 60 041 schickt!
Es kann eine beliebige Anzahl an SMS geschickt werden – jede SMS erhöht die Gewinnchance! (Tipp: verbleibende Frei-SMS im Auge behalten).

Danke für die Unterstützung!
FF Muthmannsdorf
... See MoreSee Less

View on Facebook

Sonntag 19.09.2021 - Einsatzreicher Feuerwehrtag

ab 0730 Uhr - Verkehrsregelung für die Ortsmusikkapelle Muthmannsdorf für deren Weckruf

ab 0800 Uhr - Abschnittsfeuerwehrtag in Wöllersdorf mit Auszeichnungen für Josef Ulrich für 40 Jahre & Thomas Stoiber für 25 Jahre im Feuerwehrdienst; weiters Ernennung von Markus Hecher zum Abschnittsachbearbeiter EDV

0914 Uhr - Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung mit der FF Winzendorf im Bereich Emmerberg

ab 1130 Uhr - Besuch beim Frühschoppen der Ortsmusikkapelle Muthmannsdorf im Schulgarten

ab 1300 Uhr - Besuch Pfarrheuriger in Weikersdorf

ab 1400 Uhr - Besuch beim Frühschoppen der Ortsmusikkapelle Muthmannsdorf
... See MoreSee Less

View on Facebook

Werte Unterstützer der FF Muthmannsdorf!

Die Freiwillige Feuerwehr Muthmannsdorf nimmt am FF-Award 2021 teil. Hier unser Plakat mit der Bitte um Voting für uns.

In Summe sind 55 Fotos im Rennen - wir haben die Nummer 41.

Bitte schickt fleißig SMS; auch mehrmals möglich.

Mit der Bitte um entsprechende Weiterleitung.

Danke für die Unterstützung & Gut Wehr!
Freiwillige Feuerwehr Muthmannsdorf
... See MoreSee Less

View on Facebook

Samstag 09.10.2021 08:00-13:00 Uhr - Feuerlöscherüberprüfung beim Feuerwehrhaus Muthmannsdorf ... See MoreSee Less

View on Facebook

Samstag 18.09.2021 13:14 Uhr - Technischer Einsatz

Fahrzeugbergung bei der Höhkreuzkurve
... See MoreSee Less

View on Facebook

ABSAGE - ABSAGE - ABSAGE - ABSAGE

Freitag 15.10.2021 - Weißwurst-Schmaus im Feuerwehrhaus

ABSAGE - ABSAGE - ABSAGE - ABSAGE

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Virus-Pandemie und der momentan unklaren Situation im Oktober sind wir zum Entschluss gekommen, auch heuer KEINEN Weißwurst-Schmaus zu veranstalten.
Dies zum Schutze unserer Mitglieder, Helfer und Besucher.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Sonntag 12.09.2021 - Besuch Feuerwehrfest der FF Maiersdorf ... See MoreSee Less

View on Facebook

Sonntag 12.09.2021 - Generationen-Foto

„Jeder Einzelne ist wichtig - aber nur gemeinsam sind wir stark - sogar generationenübergreifend“
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die österreichischen Feuerwehren trauern.

Im Bezirk Weiz ist heute Nachmittag ein Feuerwehrmann auf der Rückfahrt von einem Feuerwehreinsatz tödlich verunglückt, drei weitere Feuerwehrangehörige wurden beim Absturz des Einsatzfahrzeuges teils schwer verletzt. Die Mitglieder der Feuerwehr Ratten waren zuvor zu einem technischen Einsatz gerufen worden. Auf der Rückfahrt stürzten die Insassen mit dem Fahrzeug, nach vorliegenden Informationen nach einem Ausweichmanöver, über einen Abhang in ein Bachbett.

„Es ist sehr tragisch, wenn sich ein Feuerwehrmitglied im Einsatz verletzt oder, im schlimmsten Fall, gar sein Leben lassen muss“, zeigt sich Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried vom so tragischen Ausgang des Feuerwehreinsatzes in Ratten tief betroffen.
„Unser Kamerad verlor sein Leben im Einsatzdienst, wo es darum geht, Menschen zu retten und Sachwerte zu beschützen. In solch düsteren und schicksalsschweren Stunden wird uns schmerzlich vor Augen geführt, mit welch großer Gefahr unser ehrenamtliches Wirken verbunden ist, auch wenn dies in den Stunden unserer tiefen Trauer kein Trost sein kann. Unsere ganze Anteilnahme gilt der Familie, allen Angehörigen und den Freunden unseres verstorbenen Kameraden. In Gedanken sind wir ebenso bei den verletzten Feuerwehrmitgliedern sowie ihren Familien und wünschen ihnen allen eine schnelle Gesundung“, erklärt Reinhard Leichtfried.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Mittwoch 01.09.2021 18:30 Uhr - Atemschutzübung in Wohnhaus bei der Felbring >> Fotos

Übungsannahme: Menschenrettung mittels Atemschutz aus dem 2. Obergeschoß
... See MoreSee Less

View on Facebook